Die Enns

Die Quelle: Die Quelle der Enns befindet sich im Bundesland Salzburg im Pongau in einem Seitental des Flachautals in etwa 2 000 m ü. A. im Bereich der Radstädter Tauern, am Fuße der Ennskraxn. Das Längstal, das die Enns zunächst nach Norden nimmt, ist ein von der Eiszeit geformten, teilweise versumpften Längstal an der Grenze zwischen den Nördlichen Kalkalpen und den Zentralalpen bis zur Paltenmündung. Am Mandlingpass erreicht sie dann die Steiermark und durchbricht zwischen Admont und Hieflau das Gesäuse, eine etwa 15 km langen Schlucht, die den Kalkalpenstock der Ennstaler Alpen durchbricht. Dann fließt sie nach Norden und erreicht bei der Einmündung des Laußabachs Oberösterreich. (mehr …)
Read More

Der Po

Der Po Der Fluss Po entspringt im Valle Po in den Cottischen Alpen nahe der italienisch-französischen Grenze und mündet nahe bei Adria (Venetien) in die Adria. Mit einer Länge von 652 km ist er der längste Fluss Italiens. Das Einzugsgebiet umfasst eine Fläche von etwa 75.000 km². (mehr …)
Read More
Der Ebro

Der Ebro

Der Ebro entspringt im Kantabrischen Gebirge im Ort Fontibre in der Nähe der Stadt Reinosa (ca. 100 km südlich von Santander) in der Provinz Kantabrien. (mehr …)
Read More